Bolivianische Rezepte: Alfajores con Dulce de Leche

Alfajores sind ein beliebtes südamerikanisches Gebäck, bestehend aus zwei Keksen, die typischerweise mit einer Creme aus Dulce de Leche verbunden werden und häufig mit Kokos-Streuseln verziert werden.

Zutaten für Alfajores

1 Tasse Mehl 
2 Tassen Maisstärke
1 Tasse Puderzucker
1 Esslöffel Backpulver
5 Esslöffel weiche Butter
4 Eigelb
Milch nach Bedarf
1 Prise Salz

Zubereitung von Alfajores

1. Mehl, Maisstärke, Zucker, eine Prise Salz und Backpulver in eine Schüssel geben. 

2. Die Butter und das Eigelb sowie etwas Milch hinzugeben.Mit einem Löffel mischen und nach und nach Milch nach Bedarf hinzufügen.

3. Alles gut durchkneten. Das Kneten dauert etwa 4-5 Minuten, es ist sehr einfach.

4. Den Teig möglichst auf Küchenpapier oder einem Tuch glatt ausrollen.

5. Mit runden Formen die Deckel der Alfajores ausstechen. Der Teig hat eine Dicke von etwa ½ cm. Alternativ kann auch ein rundes Glas verwendet werden.

6. Legen Sie die ausgestanzten Deckel auf ein Küchenpapier oder ein mit Butter bestrichenes Blech.

7. Den Ofen auf 150 Grad vorheizen und danach 10 Minuten backen.

8. Nehmen Sie zwei Alfajores-Deckel und bestreichen Sie diese mit Dulce de Leche (Karamel), damit sie zusammenkleben. Den Alfajores schließlich in geriebene Kokosnuss tunken. Fertig.
Powered by AZEXO Shopify page builder